TerminLSHInfoKorr

Infoblatt für die 5. Klassen 2016 (zum öffnen bitte klicken)

Lesen Sie mehr

Leitbild unserer Schule

Es ist unser Ziel, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu selbstständigen, sozial handelnden Persönlichkeiten zu erziehen und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen.Erziehung setzt vertrauensvolles Miteinander voraus. Ohne Bindung entsteht keine Bildung. Unsere Lehrer und Erzieher sehen sich nicht nur als Wissensvermittler, sondern auch als menschliche Ansprechpartner.

Zusammenhalt und Rücksichtnahme sind für das Leben in der Gemeinschaft unseres Landschulheimes grundlegend.

Wir stehen für eine Erziehung zu

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN,
TOLERANZ und
WELTOFFENHEIT.

LSHLuftbild2010b
Lesen Sie mehr

Theater der Oberstufe am LSH-Wiesentheid 2015/2016

An alle Theaterfreunde des Oberstufentheaters!
Das Ensemble des Oberstufentheaters präsentiert dieses Schuljahr das Stück
„Die Leiden des jungen Leon“ von Helmut Garritzmann.

In diesem Stück, das durchaus als Tragikkomödie verstanden werden darf, geht es um den Schüler Leon, der miterleben muss, wie seine Familie zerbricht. Er zieht um und besucht eine neue Schule. Leon ist ein sensibler und verletzlicher Schüler mit schöngeistigen Neigungen.
Als der „Neue“ in seiner Klasse vorgestellt wird, zeigt sich gleich, dass er nicht bei allen Klassenkameraden willkommen ist. Durch seine Zuneigung zu seiner Mitschülerin Lena wird er zum Opfer von Mobbingattacken...

Lesen Sie mehr

Englische Aufführung Martin Luther King

Am 10.11.2015 besuchte die gesamte 10. Jahrgangsstufe sowie die Englisch-Kurse der Q11 das Theater der Stadt Schweinfurt. Die Veranstaltung begann um 9.00 Uhr und so fuhren wir in vier Bussen um 8.00 Uhr am LSH ab. Das Stück „The life and death of Martin Luther King“ wurde auf Englisch aufgeführt und die Aufführung begann mit der Geschichte von Rosa Parks und dem „Bus Strike“. Im Anschluss wurde Martin Luther Kings Lebensgeschichte nachgespielt, von seinen Anfängen als Bürgerrechtler, über die vielen Meinungen von außen, die ihn teilweise auch beeinflussten, sowie seiner bekannten Rede „I have a dream“, bis hin zu seinem tragischen Tod.
Martin Luther Kings Vorbild war Mahatma Ghandi, dessen Durchsetzungskraft ohne Gewalt ihn sehr beeindruckte...

Lesen Sie mehr

White Horse Theatre am Gymnasium Wiesentheid

„He was not of an age, but for all time.” (Ben Jonson, 1623). Die Rede ist von William Shakespeare, dessen Todestag sich am 23. April diesen Jahres zum 400. Mal jähren wird. Grund genug diesem wohl bekanntesten Autor englischer Literatur zu gedenken, der nicht nur zu seiner Zeit die Menschen begeisterte, sondern bis heute durch seine Komödien, Tragödien, Königsdramen und Sonette ein breites Publikum anspricht. Dass seine Stücke bis heute aktuell geblieben sind, erklärt sich wohl aus der Zeitlosigkeit seiner Themen, wie zum Beispiel Liebe, Eifersucht, Machthunger, etc., aber auch durch die Art und Weise wie er sie vermittelte – er war eben ein Genie.

WhiteHorseTheatre

Shakespeare steht auf dem Lehrplan Englisch der Oberstufe, aber weitaus interessanter als ein Stück zu lesen, ist es, ein solches...

Lesen Sie mehr

Berufsfindungshilfe und Bewerbungstraining am LSH Wiesentheid oder „Wie viele Cocadosen braucht man um eine Boeing 747 zu verkleiden?“

Tipps zur Berufsfindung und zu Bewerbungen erhielten die Schüler der P-Seminars Musiktheater der 11. Klasse von Dr. Andreas Dietrich (Schaeffler Technologies AG & Co. KG). Am 29.10.15 klärte der Diplom-Kaufmann und Dozent über Schritte bei der Wahl des richtigen Berufs auf und erläuterte, wie eine gute Bewerbung sowie das richtige Verhalten bei einem Bewerbungsgespräch aussieht.
 Dr. Dietrich warnte insbesondere davor, sich vorschnell für einen Beruf zu entscheiden, und legte nahe, sich nicht nur auf einen Beruf zu fixieren, sondern stattdessen eine Rangliste der „Top 10“ aufzustellen...

Lesen Sie mehr

Hör’ in den Klang der Stille

Das Gymnasium Wiesentheid bereitet stimmungsvoll auf das Weihnachtsfest vor

Seit vielen Jahren geleitet das Gymnasium Wiesentheid seine Schulfamilie und viele Gäste aus dem Umland in die Weihnachtszeit. Im adventlich beleuchteten Steigerwalddom zu Gerolzhofen begrüßte Schulleiter OStD Hilmar Kirch die Zuhörer und bedankte sich beim gastgebenden Pfarrer Stefan Mai, der Fachschaft Musik und dem Gesamtleiter Franz Huber. Alle musikalischen Gruppierungen der Schule beteiligten sich auch heuer wieder an der Umsetzung eines gemeinsamen Mottos, in diesem Jahr: „Hör’ in den Klang der Stille“.

LSH Weihnachtsfeier 2015

So erklangen vokal und instrumental im ersten Teil des Konzerts „leis’ bezaubernde Lieder“, wie es in einem der Liedtexte hieß...

Lesen Sie mehr

Bürgermeister Dr. Knaier referiert erneut in dem Abiturkurs Wirtschaft und Recht

Auch in diesem Jahr war Dr. Knaier im Rahmen des Projektes „PiDS“ wieder aktiv.
Dr.Knaier erläuterte am Abstraktionsprinzip strukturelle Merkmale beim Aufbau des BGB.
Den zweiten Schwerpunkt legte Dr. Knaier auf die interaktive Bearbeitung von Praxisfällen
zum Thema „Schadensersatz wegen Pflichtverletzung“. Durch seine freundliche, heitere
und kompetente Präsentation motivierte Herr Dr. Knaier die Schüler zu reger Mitarbeit.

20151113_113637 Dr. Knaier, 13.11.15

Reinhold Rösel

Lesen Sie mehr

Herr Göb, Sparkasse Mainfranken, referiert erneut in den Klassen 9c und 9b

„Moderne Formen des Zahlungsverkehrs“

Am 19.11.2015 erläutere Herr Göb, stellvertretender Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Wiesentheid, sehr anschaulich und praxisnah die verschiedenen Formen des Zahlungsverkehrs bis hin zum neuesten NFC-Verfahren (near field communication). Der überaus interaktive Unterrichtsverlauf resultierte auch aus der „Belohnung“ richtiger Antworten mit einem Päckchen Gummibärchen, die per „Luftpost“ verteilt wurden (siehe Bild, Foto Rösel). Herr Göb, Herr Rösel (Lehrer) und die Schüler hatten viel Spaß miteinander.

IMG_2556
Wiederholung folgt am 25.11.2015 in der Klasse 9b

Reinhold Rösel

Lesen Sie mehr

Brückenschlag zwischen Grundschule und Gymnasium

Grundschullehrerin informiert Gymnasiasten über Lerninhalte des Faches Mathematik

IMG_2349

Am 23. November 2015 besuchte Gabriele Huber, eine Lehrerin an der Grundschule der Nikolaus-Fey-Volksschule Wiesentheid, das W-Seminar des Gymnasium Steigerwald Landschulheim Wiesentheid und informierte die Oberstufenschülerinnen und -schüler über die Lerninhalte im Fach Mathematik an der Grundschule.
Die Kursteilnehmer haben sich zur Aufgabe gemacht, den Übertritt von der Grundschule in das Gymnasium aus der Sicht des Faches Mathematik zu untersuchen. Dazu werden die Schülerinnen und Schüler jeweils eine Seminararbeit zu einem individuellen Thema anfertigen. Betreut werden Sie dabei vom Kursleiter Achim Höfle...

Lesen Sie mehr

Vom Landschulheim ins Schullandheim

Geographiekurse des Gymnasiums Wiesentheid auf Exkursion in der Rhön

Für zwei Tage vom 16. bis zum 17. November 2015 verbrachten insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler ihren Schulalltag nicht im Landschulheim, sondern im Schullandheim. Die Teilnehmer der Geographiekurse der 11. und 12. Klasse des Gymnasiums Steigerwald Landschulheim erkundeten unter Begleitung ihrer Lehrer Dr. Ulrike Sandmeyer-Haus und Harald Godron auf einer Geologie-Exkursion in der Rhön die unmittelbarer Umgebung des Schullandheims Bauersberg bei Bischofsheim.

Nach der Anreise am Montagvormittag referierte Dr. Andrea Schmitt, die Leiterin des Studienhauses Bauersberg, einführend über die Besonderheiten der Gesteine in der vulkanisch geprägten Rhön...

Lesen Sie mehr

Verleihung der Umweltmedaille

Laudatio für Matthias Mann

Sein jahrzehntelanges Engagement für den Umwelt- und Naturschutz im Landkreis Kitzingen ist beeindruckend. Mit seiner Persönlichkeit und seiner Einsatzbereitschaft gewinnt Herr Mann Schüler, Lehrer und sogar ganze Kommunen für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. So z.B. für die Projektgruppe Weißstorch aus dem Jahr 1996, den Mähkalender für die Wirtschaftswiesen, die Sicherung von Bäumen bei der Sanierung einer Allee im Markt Wiesentheid und die Fledermausgruppe im Landkreis Kitzingen. Alles Beispiele, in denen sich der erfolgreiche Matthias-Mann-Mix zeigt: Liebe zur Natur, Begeisterungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft. Dafür ein herzliches Vergelt´s Gott. Heute wird er mit der Bayerischen Staatsmedaille für besondere Verdienste um die Umwelt ausgezeichnet...

Lesen Sie mehr

Belegung Oberstufe, Seminarwahl

Die zukünftige Q11 findet auf der Seite zu den W- und P-Seminaren und im download-Bereich ab sofort Informationen und Formulare zur Wahl der Seminare und der Belegung in Q11 und 12.

Lesen Sie mehr