Grund- und Mittelschule

Wir bieten auch Grund- und Mittelschülern in unserem Internat Unterkunft und Betreuung.
Die Kinder besuchen dann die örtliche Nikolaus-Fey-Schule.

Lesen Sie mehr

Leitbild unserer Schule

Es ist unser Ziel, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu selbstständigen, sozial handelnden Persönlichkeiten zu erziehen und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen.Erziehung setzt vertrauensvolles Miteinander voraus. Ohne Bindung entsteht keine Bildung. Unsere Lehrer und Erzieher sehen sich nicht nur als Wissensvermittler, sondern auch als menschliche Ansprechpartner.

Zusammenhalt und Rücksichtnahme sind für das Leben in der Gemeinschaft unseres Landschulheimes grundlegend.

Wir stehen für eine Erziehung zu

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN,
TOLERANZ und
WELTOFFENHEIT.

LSHLuftbild2010b
Lesen Sie mehr

„Wir schaffen das“ – Eine nachhaltige Erfahrung

Wir schaffen das“ – Dieser aussagekräftige Slogan unserer Bundeskanzlerin, lässt sich auch hervorragend auf die Organisation „OUTWARD BOUND“ – die speziell für Schulklassen Kurse mit erlebnispädagogischen Programmpunkten anbietet – übertragen, denn Verantwortungsbewusstsein, Durchhaltevermögen, Selbsteinschätzung und Motivation konnten hier in beeindruckender Weise trainiert werden.

Am 1.10. 2017 begab sich die 8. Jahrgangsstufe des Steigerwald-Landschulheims auf eine für alle, in vielerlei Hinsicht beeindruckende Exkursion in die Alpen, nach Österreich.

Ausgerüstet mit Bayern-Tickets ging die Reise über München und Oberstdorf nach Baad im Kleinwalsertal...

Lesen Sie mehr

Superpreis für zwei Forscherinnen des LSH

Am 6.10. 2017 wurde 56 jungen Forscherinnen und Forschern der Superpreis des Landeswettbewerbs „Experimente antworten“ des bayerischen Bildungs- und Kultusministeriums verliehen. Unter den Preisträgern befanden sich dieses Jahr zwei Preisträgerinnen des LSH-Wiesentheid: Melissa und Marina Haissig (6. und 9. Klasse).

Die beiden Forscherinnen untersuchten die Sauerstoffproduktion der Wasserpest bei unterschiedlichen Lichtbedingungen und experimentierten mit Alginatperlen. Die Fließgeschwindigkeit von Wasser wurde mit Strohhalmen getestet, aus denen dann später noch ein 1m hoher Turm gebaut wurde. Unter 3...

Lesen Sie mehr

Starke Schulbeteiligung beim 12. Wiesentheider Kirchweihlauf

Wie in den vergangenen Jahren schaffte das LSH den 2. Platz der Teilnehmer stärksten Schulen beim diesjährigen Kirchweihlauf, der von Matthias Mann und seinem Team organisiert wird. Knapp 50 Finisher erreichten das Ziel und erkämpften sich so laut dem Motto des Laufes „Wiesentheid bewegt sich“ eine Geldprämie.
Die Schüler und Schülerinnen bewältigten je nach Alter 2 bzw. 5 km und konnten eine Medaille als Erinnerung für ihre Anstrengungen und die Note 1 für einen Unterichtsbeitrag im Fach Sport in Empfang nehmen. Das Preisgeld wird voraussichtlich für neue Spielgeräte in der aktiven Pause verwendet.

Text : OStR Matthias Mann / Fotos: Helmut Beer

Lesen Sie mehr

Großreinemachen im Schulbiotop – Tour de Müll 2018

Im Rahmen der jährlichen Gemeinschaftsaktion des Kreisjugendrings und der Kommunalen Abfallwirtschaft im Landkreis Kitzingen mit Unterstützung der Gemeinden leisteten die 5. Klassen des LSH ganze Arbeit. Mit viel Schwung und Tatendrang durchkämmten sie das Schulbiotop Werdsee nebst den angrenzenden Flächen und sammelten den gefundenen Müll ein. Bei der anschließenden Begutachtung des angefallenen Unrats wurde den Schülern bewusst, wie viel Müll durch Achtlosigkeit in der Natur landet. Meist handelte es sich um recycelbare Materialien aus den Stoffgruppen Glas, Papier, Kunststoff und Metall. So leuchtete den Schülern schnell ein, dass die weggeworfenen Verpackungen getrennt entsorgt werden sollten und nicht einfach in der Natur landen dürfen...

Lesen Sie mehr

Schule mit internationaler Ausrichtung

LSH Logo International 5/17 Lesen Sie mehr

Schülerinnen und Schüler des Steigerwald-Landschulheims Wiesentheid besuchen ihre französischen Austauschpartner in Caen

02515 Austausch Caen 2
Die deutschen Schüler mit ihren französischen Austauschpartnern und begleitenden Lehrkräften am Omaha Beach (Foto: Sieglinde Herbst)

Seit zwei Jahren unterhält das Steigerwald Landschulheim Wiesentheid mit dem Collège Guillaume de Normandie einen Schüleraustausch.

Nachdem Ende Juni die französischen Schüler in Wiesentheid zu Besuch waren, startete am 13.09. eine Gruppe von etwa 20 Schülerinnen und Schülern der 07., 08. und 09. Jahrgangsstufe in Begleitung der Lehrkräfte Sieglinde Herbst und Sigrid Stahl zum Gegenbesuch nach Caen, wo sie von ihren Austauschpartnern freudig, wenn auch staubedingt mit etwas Verspätung, in Empfang genommen wurden.

Neben Unterrichtsbesuchen und einem Wochenende in der Gastfamilie, bei dem die Kenntnisse der jeweiligen Fremdsprache aufgebessert wurd...

Lesen Sie mehr

Das grüne Klassenzimmer – der Werdsee im Spiegel der Jahreszeiten • September 2017

„Meist wechselhaft und trüb – kältester September seit 2010“ meldete der Wetterrückblick von wetteronline.
Die Wiesentheider Kirchweih stach mit sonnigen 18 °C heraus. Starkregen-ereignisse wie zu Schuljahresbeginn mit knapp 90 l/pro Tag blieben im Gedächtnis.
Dass der Werdsee nicht nur ökologischen und pädagogischen Zwecken dient, sondern auch zu Löschwasserzwecken verwendet wird, zeigte die Großübung der Rettungskräfte aus Wiesentheid und Umgebung am Nestfellplatz.
Die Blühsaison geht langsam zu Ende. Neben der Gefleckten Taubnessel, die besonders Hummeln zur Bestäubung anlockt, sticht die weißblühende Wald-Sternmiere heraus. Diese Pflanze ist eine Zeigerpflanze für feuchte Laubwälder und ist regional in ihren Bestand bedroht...

Lesen Sie mehr

Unsere neuen Fünftklässler

Zum download in hoher Auflösung bitte auf das jeweilige Bild klicken (Fotos: Elmar Halbritter)

 

Lesen Sie mehr

Ferienordnung für das Schuljahr 2017/2018 mit verpflichtenden Heimfahrtswochenenden für die Internatsschüler

Ferien1718

• Ferienordnung 2017/18 (pdf) als download Datei •

Lesen Sie mehr

Ein geheimnisvoller Fledermausabend – Ferienpassaktion im LSH

Charly, die Schlossfledermaus, ein Stoffmodell der guten Geister Frankens, erzählte über das Leben der Fledermäuse und führte das Thema für die neugierigen neun- bis elfjährigen Schülerinnen und Schüler ein. Zunächst mussten die Schüler mit einigen mitbetreuenden Eltern ihr Geschick bei Bastelarbeiten unter Beweis stellen, hier wurden Fledermäuse ausgeschnitten und gefaltet. Anschließend übten sich die Schüler als Fledermäuse mit Fledermausumhängen und spielten die besonderen Lebensumstände der Flattertiere nach. Sie erfuhren, dass der Nahrungserwerb über Fluginsekten und die Echoortung der Beutetiere gar nicht so einfach für die Tiere ist. Der Höhepunkt des Abends war die Beobachtung der Wasserfledermaus auf dem Schlossparksee...

Lesen Sie mehr

Experimentieren im Physikuntericht

Zum experimentieren im Unterricht stehen neben vielen „Freihandversuchen“ vor allem für die Profilstunden vielfältige Experimentierkästen zur Verfügung. Diese umfassen die Bereiche Mechanik, Elektrizitätslehre, Optik und Radioaktivität, wovon es jeweils abgestufte, komplette Klassensätze gibt. (Bild 1)
Da im Laufe eines Schuljahres durch den intensiven Einsatz der Experimentierkästen einige Bauteile einem Verschleiß unterliegen bzw. zu Schaden kommen, sorgen Schüler der Oberstufe regelmäßig dafür, dass die Teile rechtzeitig repariert und die Experimentierkästen in einem funktionsfähigen Zustand sind. (Bild 2, 3)

Lesen Sie mehr

Das grüne Klassenzimmer – der Werdsee im Spiegel der Jahreszeiten • August 2017

Ein relativ normaler Sommermonat, bei dem die Durchschnittstemperatur an die 20 °C heranreichte. Wiesentheid wurde von Unwetterschäden, wie in anderen Teilen Frankens, verschont.
Der August und September ist Libellenzeit. Die abgebildete Heidelibelle ist an Stillgewässern wie dem Werdsee weitverbreitet. Die geschützten Ansitzjäger erbeuten vor allem Mücken und Bremsen von einer Sitzwarte aus (hier eine Binsenblüte), auf die sie immer wieder zurückkehren. Im vergangenen Monat bis in den September hinein ist Paarungszeit, im verbundenen Tandemflug waren die beiden Libellengeschlechter bei der Eiablage am Gewässerrand zu beobachten.
Der August war auch ein guter Monat zur Nistkastenreinigung, die aber auch im Winter durchgeführt werden kann...

Lesen Sie mehr