Leitbild unserer Schule

Es ist unser Ziel, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu selbstständigen, sozial handelnden Persönlichkeiten zu erziehen und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen.Erziehung setzt vertrauensvolles Miteinander voraus. Ohne Bindung entsteht keine Bildung. Unsere Lehrer und Erzieher sehen sich nicht nur als Wissensvermittler, sondern auch als menschliche Ansprechpartner.

Zusammenhalt und Rücksichtnahme sind für das Leben in der Gemeinschaft unseres Landschulheimes grundlegend.

Wir stehen für eine Erziehung zu

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN,
TOLERANZ und
WELTOFFENHEIT.

LSHLuftbild2010b
Lesen Sie mehr

Landeswettbewerb „Experimente Antworten“ der Jahrgangsstufen 5 bis 9

Wie in den vergangenen Jahren haben auch dieses Jahr wieder viele Schüler v.a. der 5. und 6. Jahrgangsstufe an dem Wettbewerb mit viel Engagement, Freude, Kreativität und einer anständigen Portion Forschergeist teilgenommen.
In der ersten Runde haben die Schüler mit „Zaubermalstiften“, Tinte und Tintenkiller experimentiert und eine Zaubertinte hergestellt. In der 2. Runde wurde mit Kupfersulfat experimentiert und dessen Wirkung auf Hefezellen untersucht bzw. mit einer Kupfersulfatlösung Traubenzucker in Lebensmitteln nachgewiesen.
Alle jungen Forscherinnen und Forscher haben für ihr Engagement eine Urkunde bekommen. Besonders gute Arbeiten erhielten neben der Urkunde noch einen kleinen Sachpreis.

(Ralf Förster)

Lesen Sie mehr

‘Die Welle’ – Oberstufentheater LSH Wiesentheid

Liebe Freunde des Oberstufentheaters am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim-Wiesentheid!

Das Theaterprojekt in diesem Jahr widmete sich der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation in unserem Land. In den Zeiten, in denen der Ruf nach höheren Grenzen und nach Ausgrenzung wieder lauter werden, beschlossen die Schüler und Schülerinnen des Ensembles mit dem Stück „Die Welle“ nach Reinhold Tritt, einen Denkanstoß zu geben. Entnehmen Sie hierzu wesentliche Informationen aus dem folgenden Artikel zum Stück:

Als nächstes sehen Sie ein paar Eindrücke aus der Probenarbeit zum Stück:

Es folgen noch Szenenfotos aus der Schulaufführung.

Eine ...

Lesen Sie mehr

Englisch Wettbewerb „The Big Challenge 2019“

Auch in diesem Jahr haben wieder über 60 Schüler des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7 am europaweiten Englisch Wettbewerb „The Big Challenge“ am 7. Mai 2019 teilgenommen. 

Der Wettbewerb findet mittlerweile neben Deutschland auch in Belgien, Frankreich, Italien, der Niederlande, Österreich, Polen, Skandinavien und Spanien statt. Hauptziel dieses Wettbewerbs ist es, den Schülern einen pädagogischen Anreiz zu geben, ihre Englischkenntnisse auf spielerische Weise zu verbessern. Der Test besteht aus einem Fragebogen mit 45 Fragen. Dieser enthältmoderne und ansprechende Abbildungen und nach Kompetenzen sortierte Fragen (Wortschatz, Grammatik, Landeskunde, Auseinandersetzung mit Bildern, Verständnis von kurzen Texten)...

Lesen Sie mehr

Anmeldewoche für die künftigen 5. Klassen


Liebe Eltern,

wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.

In der Woche vom 6. bis zum 10. Mai können Sie Ihr Kind im Sekretariat zu folgenden Zeiten anmelden:

Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 17.00 Uhr,
Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr.

Bitte bringen Sie dazu das Übertrittszeugnis und eine Kopie der Geburtsurkunde mit.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Lesen Sie mehr

Elf erlebnisreiche Tage in der Ukraine

Im Rahmen des seit 20 Jahren bestehenden deutsch-ukrainischen Schüleraustausches fuhr auch in diesem Frühjahr wieder eine Schülergruppe aus dem Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid (LSH) ins nordwest-ukrainische Nowograd-Wolhynsk, um dort die Partner im Lyzeum Nr. 4 zu besuchen. Mit ihren ukrainischen Gastgebern hatten die elf deutschen Jugendlichen aus den Jahrgangsstufen 10 und 11 schon im vergangenen Oktober Freundschaft geschlossen, als diese für elf Tage bei ihnen zu Besuch waren.

Während des Gegenbesuchs der deutschen Gruppe in Begleitung der Lehrerinnen Martina Schenk und Sigrid Stahl vom 18. bis 27. April waren die deutschen Gäste in den Familien ihrer ukrainischen Partner untergebracht, besuchten gemeinsam mit ihnen den Unterricht am „Lyzeum Nr...

Lesen Sie mehr

Englisch lernen einmal anders

Englisch lernen ohne Notendruck – ist das möglich an einem Gymnasium? Ja, das Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid machte es möglich. 41 Schüler und Schülerinnen der 5. bis 8. Jahrgangsstufe kamen in der zweiten Osterferienwoche freiwillig in die Schule, um an einer englischen Spracherlebniswoche teilzunehmen. 

Betreut wurden sie von drei jungen, dynamischen und sehr engagierten Muttersprachlern – Joshua Spriggs (England), Rebecca Scott und Ben Bishop (beide Australien). Alle drei arbeiten u.a. als professionelle Schauspieler und sind ebenfalls für die Organisation InterACT English aktiv, deren Mission es ist, „innovativen, kunstbasierten Sprachunterricht, von englischen Muttersprachlern gelehrt, an Schulen überall in Deutschland anzubieten“...

Lesen Sie mehr

Online-Anmeldung zum Elternsprechtag am 10.5.2019

Für die Buchung von Terminen für den Elternsprechtag steht Ihnen die vom Q11-Informatikkurs aktualisierte und erweiterte Kommunikationsplattform lsh.kom zur Verfügung.

Von Donnerstag, 2.5.2019 bis Dienstag, 7.5.2019 können Sie Ihre Termine eintragen.

Zu lsh.kom

Lesen Sie mehr

Bewährte Tradition am LSH: Schüler stimmen Schüler auf Ostern ein

In bewährter Tradition sind es am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid die Schüler selbst, die ihre Mitschüler am Freitag vor den Osterferien auf die Kartage und das Osterfest einstimmen. Dieses Jahr richteten die Sechstklässler die Kreuzweg-Andacht für die Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 aus, für die älteren Schüler taten dies die Achtklässler. Mit besinnlichen Texten aus dem ökumenischen Jugendkreuzweg „#beimir“ luden die Akteure ihre Mitschüler zum Nachdenken über Ostern und sich selbst ein. Die Bilder aus der Straßenkunst und die Texte, die von Problemen im Alltag und in unserer Gesellschaft erzählten, waren speziell auf die Lebenssituation der Jugendlichen und der möglichen Bedeutung Jesu in ihrem Leben zugeschnitten...

Lesen Sie mehr

BILDSTOCK-PROJEKT DES WIESENTHEIDER GYMNASIUMS ZIEHT KREISE

Feierliche Ausstellungseröffnung im historischen Pfarrhaus

Oberstufenschülerinnen und -schüler des Gymnasiums Wiesentheid hatten lange in ihrem W- und P-Seminar auf diesen Tag hingearbeitet: Die Eröffnungsfeier am 13. April, die von Rebecca Möhringer (Flöte) und Musiklehrer OStR Michael Kütt (Flügel) mit Stücken aus Barock und Romantik musikalisch wunderbar umrahmt wurde, gab den Startschuss zu einer dreiwöchigen Bildstock-Ausstellung im historischen Pfarrhaus Wiesentheid. Sie ermöglicht anschaulich und qualitativ anspruchsvoll Einblicke in abgeschlossene und laufende Forschungsarbeiten der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten.

Der Bürgermeister von Wiesentheid, Dr...

Lesen Sie mehr

Schulbesuch einer Landtagsabgeordneten

Am letzten Schultag vor den Osterferien besuchte die Landtagsabgeordnete (MdL) Kerstin Celina, von der Partei Bündnis90/Die Grünen unsere Schule. Auf Einladung eines Schülers der 10. Jahrgangsstufe, der sich bei dieser Partei engagiert und in Absprache mit der Schulleitung kam dieser Besuch zustande.

In den 90 Minuten Gesprächszeit hatten alle Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe die Möglichkeit einer Politikerin Fragen zu stellen, die sie beschäftigen. Während Kerstin Celina zunächst kurz ihren eigenen Werdegang und Weg in die Politik beschrieb, ging es danach um ein Thema, das am LSH eine wichtige Rolle spielt, nämlich Inklusion. Da an unserer Schule jedes Jahr in der 10...

Lesen Sie mehr

SPENDEN DES FRÜHLINGSKONZERTES FÜR SOZIALES PROJEKT IN TANSANIA

Am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid ist es eine langjährige und gute Tradition, dass von den Einnahmen bei verschiedenen Schulveranstaltungen – wie z. B. Weihnachts- und Frühlingskonzert, Theateraufführungen etc. – der größte Teil an soziale Projekte gespendet wird.

Während vor einigen Monaten aus dem Erlös des Weihnachtskonzerts in der Mauritius-Kirche eine Spende in Höhe von 500 € an die Katholische Kirchengemeinde zur Weiterleitung an die Partnerdiözese in Afrika gegangen ist, wurde nun aus den Einnahmen des Frühlingskonzerts eine Spende in gleicher Höhe an Pfarrer Martin Fromm von der Evangelischen Kirchengemeinde Wiesentheid übergeben...

Lesen Sie mehr

Rotkehlchen, Buchfink und viele Sänger mehr!

Die Sonne war noch nicht aufgegangen, die morgendlichen Temperaturen verlangten noch nach Mütze und Handschuhen, aber die Vögel gaben schon ihr intensives Konzert. Matthias Mann hatte zum sonntäglichen Frühlingsspaziergang mit ornithologischem Schwerpunkt in den Wiesentheider Schlosspark geladen. 11 Naturinteressierte lauschten den unterschiedlichen Klängen der Vogelwelt. Am Morgen bei höchster Gesangsaktivität ist es gar nicht so einfach, die verschiedenen Vogelstimmen auseinander zu halten. Viele der Vögel singen aus dem Gebüsch oder den Bäumen heraus und sind nur schwer zu entdecken. Rotkehlchen, Buchfink, Zilpzalp und Co schützen sich so, um von Fressfeinden nicht sofort gesehen zu werden...

Lesen Sie mehr