„Würzburg liest ein Buch“ – Wettbewerbsbeteiligung „Nicht von jetzt, nicht von hier“ von Jehuda Amichai

Arbeitsbericht zur Wettbewerbsbeteiligung „Nicht von jetzt, nicht von hier“ von Jehuda Amichai.

„Nicht von jetzt, nicht von hier“, so lautet der Titel des autobiografischen Romans von Jehuda Amichai, dem deutsch-jüdischen Autor, der in Würzburg geboren, dort seine Kindheit verbrachte und 1936 mit seiner Familie noch rechtzeitig vor dem Holocaust nach Palästina auswandern konnte. 1960 kehrte er an seinen Geburtsort zurück und schrieb einen Roman, der von seinen Erlebnissen geprägt ist.

Das Buch bildet die Grundlage zu der Aktion: „Würzburg liest ein Buch“, die von der Stadt Würzburg unter der Schirmherrschaft von OB Christian Schuchardt und Dr. Josef Schuster, Vorsitzender der jüdischen Gemeinde Würzburg und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland initiiert wurde...

Lesen Sie mehr

Grund- und Mittelschule

Wir nehmen Kinder der Grund- (ab Jahrgangsstufe 4) und Mittelschule in unser Internat auf.
Die Kinder besuchen die Verbandsschule in Wiesentheid (Fußweg 10 Minuten), mit welcher wir in engem Kontakt stehen. Da für Kinder der Jahrgangsstufe vier der Unterricht in unserem Schulräumen erfolgt, können wir eine besondere Betreuung dieser Schüler/innen hinsichtlich des Übertritts an das Gymnasium gewährleisten. Für alle Kinder der Grund- und Mittelschule erfolgt die Betreuung zu den im Internat üblichen Bedingungen.
Die Verbandsschule Wiesentheid bietet den sogenannten M-Zug zur Erlangung der mittleren Reife an.
Bei sehr guten Prüfungsergebnissen ist ein Übertritt in die Profilklasse in unser Gymnasium möglich.

Lesen Sie mehr

Leitbild unserer Schule

Es ist unser Ziel, die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu selbstständigen, sozial handelnden Persönlichkeiten zu erziehen und ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, um die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen zu bewältigen.Erziehung setzt vertrauensvolles Miteinander voraus. Ohne Bindung entsteht keine Bildung. Unsere Lehrer und Erzieher sehen sich nicht nur als Wissensvermittler, sondern auch als menschliche Ansprechpartner.

Zusammenhalt und Rücksichtnahme sind für das Leben in der Gemeinschaft unseres Landschulheimes grundlegend.

Wir stehen für eine Erziehung zu

VERANTWORTUNGSBEWUSSTSEIN,
TOLERANZ und
WELTOFFENHEIT.

LSHLuftbild2010b
Lesen Sie mehr

Vom Auswärtigen Amt zurück an die Schule

Im Rahmen der Initiative „Back to School“ des Auswärtigen Amtes besuchte Herr Doktor Volker Erhard, ein Abiturient des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid, am 18. April 2018 seine alte Wirkungsstätte, nun aber in seiner Funktion als stellvertretender Referatsleiter für multilaterale Kultur- und Medienpolitik. Unter dem Titel „Deutsche Außenpolitik im Zeitalter der Globalisierung“ hat er den Schüler*innen der zweistündigen Sozialkundekurse in der 11. und 12. Jahrgangsstufe über seine berufliche Biografie und Tätigkeit für und im Auswärtigen Amt berichtet.

Zunächst informierte Doktor Erhard die Jugendlichen über seinen beruflichen Werdegang...

Lesen Sie mehr

Einblick in die Landes- und Kommunalpolitik in Bayern

Wie schaut der Alltag eines Landtagsabgeordneten aus? Was ist der Kreistag und der Kreisausschuss? Was sind die Aufgaben einer Landrätin und eines Bürgermeisters?

Auf all diese Fragen bekamen Schüler*innen der Klasse 10c des sozialwissenschaftlichen Zweiges des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid Antworten. Von Ende Januar bis Mitte April gab es insgesamt drei Veranstaltungen zu diesen Themen. Den Auftakt bildete ein Vortrag von Herrn Doktor Hünnerkopf, der seit 2003 Mitglied des Bayerischen Landtags ist. Mit Hilfe einer Powerpoint Präsentation konnte er den Schüler*innen den Alltag eines Landtagsabgeordneten und die Aufgaben des Bayerischen Landtags veranschaulichen. Auch die Voraussetzungen, die erfüllt sein sollten um Politiker*in zu werden (z.B...

Lesen Sie mehr

USA, wir kommen! – Erster Schüleraustausch des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid mit der Arcata High School in Kalifornien

Nach einem langen Flug (insgesamt mehr als elf Stunden) sind am 14.04.2018 zehn Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid zusammen mit den Organisatoren des Austausches, Arno Müller und Selina Hammerbacher, mit einem gehörigen Jetlag, aber vor allem mit vielen Erinnerungen und Erfahrungen von ihrem Austausch mit der Arcata High School in Kalifornien (USA) wieder nach Wiesentheid zurückgekehrt.

Seit dem 29.03. waren sie für knapp zwei Wochen in amerikanischen Gastfamilien untergebracht, die sich alle liebevoll um sie gekümmert haben. Arcata selbst ist eine kleine, idyllische Universitätsstadt, die zwischen regelrecht gemalten Stränden des Pazifischen Ozeans im Westen und den Mammutbäumen der Nationalparks im Nordosten liegt...

Lesen Sie mehr

Würzburg liest – 2. Preis der LSH Wiesentheid Projektgruppe

 

Hier gelangen Sie auf den Audio-Guide: 
• LSH Wiesentheid.de – Amichai •

Bildergalerie:

 

Lesen Sie mehr

Berufsinformationsveranstaltung „Huckepack“ am Gymnasium Wiesentheid

Am Donnerstag, dem 12. April 2018, fand am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid der so genannte „Huckepacktag“ statt, an dem 16 externe Referenten den Schülerinnen und Schülern der 11. Jahrgangsstufe im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung Einblick in verschiedene Berufsfelder und Studiengänge gaben.

Wie schon in den letzten Jahren durften wir neben Vertretern der Bundespolizei (Herrn Jürgen Krämer) und Bundeswehr (Herrn Stabsbootsmann Kay Peseke) zahlreiche Studienbotschafter der Universität Würzburg begrüßen, die den Schülern kurzweilige Präsentationen zu zahlreichen Studienfächern wie z.B. Lehramt, Biologie, Psychologie oder auch Luft- und Raumfahrtinformatik boten. Dabei kamen auch die dualen Studienfächer nicht zu kurz...

Lesen Sie mehr

Englisch-Sprachcamp am Gymnasium Wiesentheid

Wie bereits in den vergangenen Jahren fand auch in diesem Jahr in den Osterferien wieder ein Englisch-Sprachcamp am Gymnasium Steigerwald-Landschulheim in Wiesentheid statt. 27 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen nahmen in diesem Jahr daran teil. Betreut wurden sie von zwei jungen, dynamischen und sehr engagierten Muttersprachlern, Jordan Harrison (Australien) und Caitlin Wagenknecht (Kanada), die mit vielen abwechslungsreichen und motivierenden Aktivitäten die Kinder begeistern konnten. Dabei stand vor allem das Verstehen und Sprechen der englischen Sprache im Vordergrund. Und es erstaunte, mit wieviel Eifer und Begeisterung selbst die Jüngsten bei der Sache waren.
So durften die Teilnehmer gruppenweise in der Schulküche Pizza und Obstsalat zubereiten sowie Brownies backen...

Lesen Sie mehr

Dr. Stefan Möhringer referiert zum wiederholten Mal im Kurs Wirtschaft und Recht in der Q11

Am 21.3.2018 hatte Herr Rösel Herrn Dr. Möhringer erneut in seine beiden Kurse
Wirtschaft und Recht eingeladen. Thema war „Angebots- versus Nachfrageorientierung“
den beiden grundlegenden Konzepten der Wirtschaftspolitik. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Grundideen dieser Konzepte diskutierte Dr. Möhringer mit den Schülern dazu verschiedene Beispiele aus der Wirtschaftspolitik in Deutschland. Zur Nachfrageorientierung betrachtete Dr. Möhringer auch die Bereiche Energiesicherung, Elektromobilität und Innovationsforschung. Der Referent machte klar, dass Innovationen 
die Marktpräsenz von Firmen gegenüber der Konkurrenz stabilisieren. Bei einem erhöhten Innovationsrisiko aber können Unternehmen staatlich gefördert werden. Dr...

Lesen Sie mehr

Frühlingskonzert des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid


(Fotos: A.W.)

Lesen Sie mehr

25 Jahre Schüleraustausch des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid mit dem Gymnázium F. X. Šaldy in Liberec (Tschechien)

Am Mittwoch, 14.3 2018 war es wieder so weit: 26 tschechische Schülerinnen und Schüler sowie ihre beiden Begleitlehrerinnen aus Liberec wurden von ihren deutschen Austauschschülern und deren Eltern in Wiesentheid empfangen. Die deutschen Schüler*innen waren zuvor vom 4.10. – 11.10.2017 Gäste in Liberec.
Der Schüleraustausch stand dieses Jahr unter dem Projektthema „Meine Heimat – unsere Zukunft“. In binationalen Arbeitsgruppen wurde dabei in den Bereichen Natur, wirtschaftliche Entwicklung, Landesgeschichte und bedeutende Familien der jeweiligen Regionen recherchiert. Am festlichen Abschlussabend wurden die Ergebnisse dann den Eltern und weiteren Gästen präsentiert.
Verschiedene Exkursionen zum Baumwipfelpfad nahe Ebrach, ins Deutsche Fastnachtsmuseum in Kitzingen, zur Fest...

Lesen Sie mehr

Studienfahrt zur Europäischen Zentralbank und zur Frankfurt School of Finance & Management

Am 28.2.2018 machten alle drei Kurse Wirtschaft und Recht mit ihren Lehrern Reinhold Rösel und Tobias Schasching eine Exkursion nach Frankfurt.
Nach mehreren Sicherheitskontrollen bei der EZB, gelangten schließlich alle SchülerInnen, mit oder ohne Hürden, in das Besucherzentrum. Dort gab es für alle ein iPad, das mit installierter App virtuell durch die EZB führte mit informativen Erläuterungen und kleinen Videos. Die Schüler konnten aber selbst entscheiden, ob sie die EZB mit ihren verschiedenen Themenbereichen selbst erkunden wollten, oder von Herrn Klopp, einem Mitarbeiter der EZB, durch den Besucherbereich geführt werden wollten. Spektakulär war auch die Nachbildung des Sitzungssaales des EZB-Rates in dem Herr Draghi regelmäßig geldpolitische Entscheidungen trifft...

Lesen Sie mehr

Gemeinsam in die Zukunft – Schulfamilie des Gymnasiums Wiesentheid gestaltet Infonachmittag

(Interessierte Viertklässler in der Technik-Bastelstube unter Anleitung von D. Harth und F. Fröhlich)

Getreu dem Schulmotto: “Gemeinsam in die Zukunft” hatte die Schulfamilie des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid am Sonntag, den 04. März 2018 einen sehr informativen und abwechslungsreichen Informationsnachmittag veranstaltet. Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen waren mit ihren Familien eingeladen, die Schulfamilie und die Räumlichkeiten des Gymnasiums kennen zu lernen. Wo sonst an einem Sonntagnachmittag im weitläufigen Schulgebäude nur gähnende Leere herrscht, pulsierte nun ab 13.30 Uhr reges Leben.
Tutoren aus der 8. Klasse und Mitglieder der SMV begrüßten schon an den Eingängen die ankommenden Grundschüler sowie deren Eltern und Geschwisterkinder...

Lesen Sie mehr