500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Brauer

 

Am Donnerstag, den 30.6.16 wurde die 10. und 11. Jahrgangsstufe im Fach Biologie von Braumeister Heinrich Wörner in die hohe Kunst des Bierbrauens eingewiesen. Neben anschaulicher Verarbeitung der unterschiedlichen Ausgangsstoffe für ober- und untergäriges Bier und der entsprechenden Biersorten konnte Herr Wörner viel über die Entwicklung des Bierbrauens berichten.
Fragen zur Ausbildung oder zum Studiengang samt seinen Vorzügen wurden ebenfalls angesprochen.
Ein gelungener und sehr interessanter Vortrag!
Vielen Dank an Herrn Heinrich Wörner

N. Dahmen