9. Klassen erleben den Zahlungsverkehr und die Geldanlage aus 1. Hand


Das Projekt PiDS ,Praxis in der Schule‘, startete am 28.11.2016 in das dritte Jahr.
Herr Göb, Leiter der Filiale Wiesentheid der Sparkasse Mainfranken, referierte in allen 9. Klassen erneut kompetent, unterhaltsam und motivierend – für jede richtige Antwort gab es eine kleine süße Belohnung – über alle Formen des Zahlungsverkehrs von der Überweisung bis hin zum SMS-Tan-Verfahren. Die Schüler kennen jetzt auch das „magische Dreieck“ der Geldanlage. Herr Göb garnierte seinen Vortrag mit vielen praktischen Beispielen und Tipps und begeisterte die Zuhörer mit seinem Vortrag „rund ums Geld“.