Das Gymnasium Wiesentheid feiert zum 30jährigen Jubiläum einen „heißen“ Frühlingsball

Gefühlte 30°C empfingen die 450 Gäste am 21. April zum diesjährigen Frühlingsball in der Steigerwaldhalle Wiesentheid. Der Frühlingsball ist traditionell der Abschlussball der Tanzkursschüler*innen der 10.Klassen des Gymnasiums Steigerwald-Landschulheim Wiesentheid. Heiß ging es her kurz vor dem Einzug der Paare, in Formation, in die festlich geschmückte Halle. Aufregung, wildes Durcheinander bei der Aufstellung und Nervosität waren deutlich zu spüren. Alles legte sich, nachdem die Tanzschüler*innen ihr Können bei Langsamen Walzer und Discofox gezeigt hatten. Nicola Dahmen und ihr Partner Roman Holynski hatten alle bestens vorbereitet. Heiß waren auch die Rhythmen, mit denen die ausgezeichnete Tanzkapelle „Manhattan Affair“ aufspielte.
Ein Höhepunkt des Abends war die perfekte Darbietung aller Standardtänze des Paares Petra und Wolfgang Riedel vom Tanzclub Kitzingen. Dieses Turnierpaar startet in der S-Klasse für Standardtänze. Das staunende und begeisterte Publikum war fasziniert von der Schnelligkeit und der Präzision der ausgeführten Tanzfiguren. Einige mutige Tanzkursschüler*innen motivierte dies so sehr, dass sie sich für den Wettbewerb „Tanzpaar des Abends“ anmeldeten. Hier wurden von den zehn Paaren nochmals zwei Tänze präsentiert, die dann durch das Publikum mit Stimmzetteln bewertet wurden.
Tanzpaar des Abends wurden Vanessa Junker und Philipp Zöberlein. Die abwechslungsreiche Moderation des sehr gelungenen Frühlingsballs übernahmen Nicola Dahmen bei der Show der Standardtänze, Lea Köhler beim Wettbewerb „Tanzpaar des Abends“ , sowie Reinhold Rösel (Gesamtmoderation), der sich bei allen enorm engagierten Helfern der „Schulfamilie“, nämlich den Lehrern, den Schülern, den Eltern, dem Elternbeirat und den Damen des Sekretariats und der Küche für den wunderbaren Abend sehr herzlich bedankte, insbesondere bei der Tanzlehrerin Nicola Dahmen für ihr schon jahrelanges großartiges Engagement.

Text: Reinhold Rössel / Bild: Barbara Wachter: Aufstellung der Tanzpaare des Abschlussballs