Dr. Stefan Möhringer erläutert in der Q 11 die unternehmerische Umsetzung der beiden grundlegenden wirtschaftspolitischen Konzepte

Zu Beginn seiner Ausführungen erinnert Dr. Möhringer stichwortartig an die theoretischen Konzepte der Angebots- und Nachfrageorientierung und erleichtert den Schülern damit den Einstieg in seine anschließenden Ausführungen zur praktischen Umsetzung im Unternehmen.
Dr. Möhringer erläutert an Beispielen aus den Bereichen Energiewende, Elektromobilität und Energieeinsparung die grundsätzlichen Intentionen des Staates, Unternehmen durch finanzielle Anreize zu motivieren und innovative Konzepte zu entwickeln, um dadurch Nachfrage zu schaffen und/oder zu verbessern. Dabei zeigt Dr. Möhringer auch die Steuerungsmechanismen des Staates auf, wie er durch variable Vergütungen regulierend eingreift. Es ist für Unternehmen möglich, gleichzeitig Förderungen vom Wirtschaftsministerium, vom Finanzministerium und vom Entwicklungsministerium zu erhalten, um so die Gesamtförderung zu maximieren.
Durch seine offene und gewinnende Persönlichkeit und durch seinen kompetent und souverän geführten Vortrag motivierte Dr. Möhringer die Schüler das Thema auch im Dialog zu bearbeiten, und zu vertiefen. Mit kräftigem Applaus bedankten sich die Schüler mit Herrn Rösel beim Referenten für diesen außergewöhnlichen Vortrag.

Reiner Rösel

 

MöhringerLSH2017