Freundschaften kennen keine Grenzen

26 tschechische Schülerinnen und Schüler zu Gast an unserem Gymnasium

In der Woche vom 03. bis zum 10.04.2019 hatten Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse unserer Schule ihre tschechischen Austauschpartner*innen des F.X. Šaldy Gymnasium in Liberec zu Gast. Die Jugendlichen kannten sich schon vom Besuch der Deutschen am Partnergymnasium im Nordosten Tschechiens, der im Oktober des letzten Jahres stattgefunden hatte. In Wiesentheid wurde nun während einer erlebnisreichen Woche einerseits die Projektarbeit zum diesjährigen Thema des Austauschprogramms: “Jugendkultur- gestern und heute” fortgesetzt. Andererseits beschäftigte man sich mit dem Thema “Europa vor der Wahl”. Darüber hinaus fanden bei meist schönem Wetter zahlreiche gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten statt. So wurde auf einer Ortsrallye Wiesentheid genauer erkundet. Ein Besuch des NS-Dokumentationszentrums in Nürnberg, ein Stadtrundgang durch Würzburg mit dem Besuch der Residenz und eine Führung durch das Kitzinger Fastnachtsmuseums standen ebenso auf dem Programm. Im Wiesentheider Rathaus nahm sich der Bürgermeister Dr. Werner Knaier Zeit für einen Empfang der Schülerinnen und Schüler und betonte, wie wichtig aus seiner Sicht europäische Austauschbegegnungen für eine gemeinsame Zukunft in einem vereinten Europa sind. 

Gemeinsam mit allen Gasteltern und Vertretern der Schulleitung sowie weiteren Gästen feierte man dann am 09.04.2019 einen schönen Abschiedsabend, bevor schließlich die tschechische Austauschgruppe wieder die Heimreise antrat. Die Woche war nur allzu schnell vergangen. Allen am Austauschprojekt beteiligten Personen ist mal wieder deutlich vor Augen geführt worden: Freundschaften kennen keine Grenzen. Deshalb werden ja auch an unserem Gymnasium die Partnerschaften mit Schulen in Frankreich, der Ukraine, Israel, der USA und seit 27 Jahren mit dem F.X. Šaldy Gymnasium in Liberec mit viel Engagement und Begeisterung gepflegt. Schon jetzt wird eine neue Austauschbegegnung für Schüler*innen der zukünftigen 9. Klassen im Oktober diesen Jahres geplant. Zunächst ist der Besuch in Liberec vorgesehen, der Gegenbesuch in Wiesentheid folgt dann im Frühjahr 2020.

Text und Fotos: Harald Godron

( Bild 1: Die Austauschgruppe beim Empfang im Wiesentheider Rathaus; Bild 2: Gruppenfoto nach der Projektarbeit zum Thema “Europa” )