Landeswettbewerb „Experimente Antworten“ der Jahrgangsstufen 5 bis 9

Wie in den vergangenen Jahren haben auch dieses Jahr wieder viele Schüler v.a. der 5. und 6. Jahrgangsstufe an dem Wettbewerb mit viel Engagement, Freude, Kreativität und einer anständigen Portion Forschergeist teilgenommen.
In der ersten Runde haben die Schüler mit „Zaubermalstiften“, Tinte und Tintenkiller experimentiert und eine Zaubertinte hergestellt. In der 2. Runde wurde mit Kupfersulfat experimentiert und dessen Wirkung auf Hefezellen untersucht bzw. mit einer Kupfersulfatlösung Traubenzucker in Lebensmitteln nachgewiesen.
Alle jungen Forscherinnen und Forscher haben für ihr Engagement eine Urkunde bekommen. Besonders gute Arbeiten erhielten neben der Urkunde noch einen kleinen Sachpreis.

(Ralf Förster)