Tutoren

Tutoren 2016/17




Tutoren für das Schuljahr 2016/17

• Conradi Sara 9c
• Stöcklein Fabian 9a
• Moßmann Nele 9b
• Grunewald Sophie 9c
• Kleinlein Tim 9c
• Galler Leonie 9c
• Jungkunst Julian 8a
• Löchner Jeanette 8a
• Geiling Laura 8b
• Nehm Charlotte 8c
• Stark Katharina 8c
• Zink Pauline 8c
• 5b: Fabian, Julian, Leonie, Jeanette, Laura, Sophie
• 5a: Charlotte, Pauline, Nele, Sara, Katharina, Tim

Bildergalerie

Was machen die Tutoren?

Tutoren erleichtern den jungen Fünftklässlern den Einstieg in die neue Schule. Sie sind Ansprechpartner, Fragenbeantworter und Bindeglied zu den Lehrern.
Die Arbeit der Tutoren besteht auch darin, mit den 5.-Klässlern verschiedene Aktionen wie die „Schulhausrallye“ und die „GesundePause“ zu veranstalten oder Ausflüge und Exkursionen zu begleiten.
Außerdem findet am Ende des Schuljahres in der letzten Woche vor den Ferien ein Zeltlager mit den 5. Klassen und ihren Tutoren statt.

Wer sind die Tutoren?

Die Gruppe von Tutoren einer 5. Klasse besteht aus 5 bis 8 Schülern, die sich am Ende der 7. Klasse dafür bewerben können. Die ausgewählten neuen Tutoren werden in einer zweitägigen Schulung in die Arbeit eines Tutors und die Aufgaben, die in den folgenden zwei Jahren auf sie zukommen, eingeführt.

Warum will man Tutor werden?

Genau diese Frage stellen sich jedes Jahr die Siebtklässler in ihrer Bewerbung. Ist es ein-fach Freude am Kontakt zu jüngeren Schülern, bereits gesammelte Erfahrung in der Ju-gendarbeit außerhalb der Schule oder ist der Grund, dass ein Bekannter, eine Freundin oder ein Freund, eine Schwester oder ein Bruder unter den neuen Fünftklässlern ist?
Die Antwort auf diese Fragen bleibt jedem selbst überlassen, aber eins haben alle Tutoren gemeinsam: Sie möchten den Fünftklässlern mit Rat und Tat das ganze Schuljahr zu Seite stehen!

Lutz Ackermann, 9a, Tutor 2013/15