Landschulheim-Pädagogik

Unsere Schüler*innen werden in ganzheitlicher Weise mit Blick auf die Bewältigung zukünftiger Lebensaufgaben gebildet und erzogen. Qualifizierte Lehrer*innen vermitteln im Rahmen eines modernen Unterrichts notwendiges Wissen, um unsere Schüler*innen bestmöglich auf eine Hochschullaufbahn vorzubereiten. Ein umfangreiches Zusatzangebot trägt dazu bei, die Lernund Leistungsbereitschaft unserer Schüler*innen gemeinsam und verantwortungsbewusst individuell zu fördern und individuell zu fordern. Nachhaltige Bildung und eine erfolgreiche Entfaltung von Persönlichkeit sind prägende Elemente, um das spätere Leben sinnorientiert und kompetent für sich und andere gestalten zu können. Unsere Landschulheim-Pädagogik soll getragen werden von dem Motto „GEMEINSAM IN DIE ZUKUNFT“. Mit uns ist Schule mehr als guter Unterricht. Alle Beteiligten sind aktive Gestalter des Heim- und Schullebens.

Zu unseren vielfältigen Lebens- und Erfahrungsräume innerhalb und außerhalb der Schule gehören unter anderem:

•  fachliche und pädagogische Teams unserer Lehrer*innen und Erzieher*innen
•  pädagogischer Austausch zwischen Lehrer*innen, Erzieher*innen, Beratungslehrerin und Schulpsychologen
•  von Lehrer*innen betreute Intensivierungsstunden, Wahlfächer und Arbeitsgemeinschaften
•  von Erzieher*innen und Lehrer*innen betreute Studierzeit und Freizeitgestaltung
•  Austausch mit den Eltern und aktive Teilnahme der Eltern an der Ausgestaltung des Schullebens
•  kontinuierliche Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen
•  Kontakt zu kommunalen Betrieben durch Praktika und externe Referenten
•  aktive Zusammenarbeit mit anderen Schulen, Schüleraustauschprogramme
•  Stipendien für ausländische Schüler*innen, Aufnahme von Gastschüler*innen und -lehrer*innen
•  eigenverantwortliches Arbeiten der Schüler*innen
•  Exkursionen und Lerngruppen von Schüler*innen aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen
•  vielseitige sportliche und kulturelle Erlebnisse innerhalb und außerhalb der Schule

Für uns bilden Erziehung zu Toleranz, sozialem Engagement und verantwortungsbewusstem Eintreten für das Gemeinwohl wichtige Grundsätze, die in der Praxis erprobt und angewendet werden sollen.