Skikurs in Mayrhofen – Freitag, der 26.02.16

20160226_101753

Es ist geschafft!

Die Zimmer wurden am frühen Morgen von den Schülern gründlich gereinigt und schnell geräumt. Danach musste das Gepäck in den Tischtennisraum zur Zwischenlagerung getragen werden. Nach dem Frühstück standen wir schon um 08:30 Uhr auf der Piste und konnten drei Stunden am Stück fahren. Das Mittagessen um 11:30 Uhr haben wir uns in Skiklamotten schmecken lassen, damit wir gleich im Anschluss noch einmal die Sonne und die gut präperierten Pisten genießen konnten. Netterweise konnten wir in Absprache mit dem Busunternehmen Kleinhenz den Abfahrtstermin um eine Stunde nach hinten verlegen, so dass wir bis 14 Uhr auf den Brettern stehen konnten, die die Schüler schweren Herzens bei der Ausleihe um 14 Uhr abgaben. Nach dem obligatorischen Schlussphoto vor dem Gschösswandhaus und der herzlichen Verabschiedung von den Hüttenwirten Christa und Gerhard stiegen wir kurz vor 15 Uhr in die Gondel und wenig später in den Bus. Nach nicht einmal sieben Stunden Fahrt erreichten wir wohlbehalten Wiesentheid und waren traurig, nicht noch eine weitere Woche urige Hüttenatmospäre, liebenswerte Hütteneltern, fantastische Bergwelten, gut präperierte Pisten und tolles Essen erleben zu können…

Die Lehrer

P.S.: Vielen Dank noch an alle Schülerinnen und Schüler, dank deren artigem Betragen und Verhalten auch wir eine sehr schöne Woche verbringen konnten!